Nächste Termine:

Termin

Titel: A-Woche
Startdatum: 28 August
[mehr]

Aktuelle Nachrichten

Deutsch-französischer Austausch – Programm offen für die Jahrgangsstufe 7!

Für unseren Austausch mit dem Collège Saint-Jacques gibt es noch freie Plätze! Wir verlängern daher die Anmeldefrist bis Dienstag, 7. November 2017.
Zudem öffnen wir das Programm für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7! Infos und Anmeldeformulare gibt es hier, bei den Fachlehrerinnen oder bei Frau Küppers.
Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen und einen erlebnisreichen Austausch 2017/18!

Grüße vom USA-Austausch

Am 08. Oktober haben sich Schülerinnen und Schüler der Stufen EF und Q1 mit Frau Schlömer und Herrn Ortelbach auf den Weg zu unserer Partnerschule Upper St. Claire in Pittsburgh gemacht. Nach einigen spannenden Tagen in New York und Washington bleiben Sie nun noch bis zum 29. Oktober bei ihren Gastfamilien und lernen unsere Partnerschule kennen. Hier seht ihr bereits die ersten Fotos, die sie uns von der Reise zugesandt haben. (AB)

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins

Wir laden alle Mitglieder und interessierte Eltern ein: Erfahren Sie, was mit Ihrem Geld passiert. Auf unserer Mitgliederversammlung am 16.11.2017 berichten wir über unser Engagement und unsere Ziele.

Wir treffen uns ab 18.30 Uhr in Raum 3013 und besprechen uns ab 19 Uhr bis voraussichtlich 20 Uhr.

Download Einladungsschreiben

Klassen entlarvten "Käuferfallen" im Supermarkt

Über 50 Schülerinnen und Schülern aus zwei achten Klassen haben in der Leverkusener Innenstadt in Gruppen untersucht, wie Supermärkte mit "Käuferfallen" Kunden zum Geldausgeben anregen. Wie wird der natürliche "Linksdrall" des menschlichen Körpers von den Ladenbetreibern ausgenutzt? Inwiefern sind die teuersten Produkte auf Augenhöhe platziert? Inwieweit werden an der Fleischtheke „Leichenteile“ durch geschickte Beleuchtung möglichst nahrhaft präsentiert? Was hat es mit "Quengelware" an der Kasse auf sich? Verena aus der Klasse 8E hat einen Bericht für die Schulhomepage angefertigt. (BG)

Zum Schülerbericht Teil 1

Schülerbericht Teil 2

Großer Anklang beim Willkommensfest „Einleben-einfach eben“

Am Samstag, den 30.9.2017, fand bereits zum 6. Mal unser Willkommensfest „Einleben-einfach eben“ für die Schüler/Innen und Eltern unserer neuen Fünftklässler statt. Nach einem rockigen Auftritt der Schülerband und der Begrüßung der zahlreich erschienenen Gäste, gab es ein abwechslungsreiches Programm und zum Schluss das Fazit: „Man spürt hier wirklich das Miteinander ... Wir sind froh am Lise zu sein “.

Zur Fotogalerie
Bericht zum Fest

Breakfast@Lise´s

Eine Neuerung am Lise feierte am vergangenen Donnerstag Premiere: Seit diesem Jahr lädt die Schulleitung jeden Monat alle Klassen-/Stufensprecher eines Jahrgangs zum gemeinsamen Frühstück ein. In dieser lockeren Runde soll einerseits die Arbeit der Schülervertreter/innen gewürdigt werden, andererseits sollen aber auch die jahrgangsspezifischen Sorgen und Wünsche besprochen werden.

Letzte Woche begann diese neue Tradition mit den Klassensprecher/innen der 6. Klassen. Das Sekretariat hatte ein leckeres Frühstücksbuffet vorbereitet, so dass beim „Mampfen“ schnell diverse Themen aus den Schüler/innen heraussprudelten. Neben einem Rückblick auf die Umstellung von der Grundschule aufs Lise, die alle ganz unproblematisch fanden, ging es rasch um die neuen Dinge in der Erprobungsstufe.

Die Lernzeiten, die Mensa, die Sportgeräteausleihe, die Fachräume und ganz besonders die Lehrer/innen wurden von den Klassensprecher/innen ausdrücklich gelobt. Aber auch kritische Stimmen kamen auf, als es um die Zugänglichkeit mancher Toiletten oder das Programm der 6er am Sportfest ging. Zuletzt äußersten die Schüler/innen ihre dringendsten Wünsche, zu denen mehr Platz zum Fußballspielen, ein Sponsorenlauf für die 6er, Ayran in der Mensa und der Aufbau der versprochenen Kletter- und Balanciergerüste stand. Am Ende waren sich alle einig, dass dieses neue „Format“ allen viel gebracht hat – und lecker war es außerdem!

Juniorwahl am Lise

Was für ein spannender Tag! Am 21. September fand im Lise die Juniorwahl für alle Schülerinnen und Schüler der Stufen 8 - Q2 statt. Mit 3000 anderen Schulen deutschlandweit haben wir an einer Simulation der echten Wahl teilgenommen. Dank der hervorragenden Vorbereitung und Organisation des Q2-Sozialwissenschaftskurses von Herrn Wolf lief alles reibungslos und natürlich wurden die Stimmzettel vorschriftsmäßig ausgezählt. Das Ergebnis der bundesweiten Juniorwahl ist seit Beendigung der Bundestagswahl veröffentlicht. (AB) 

Zu den Bildern des Tages und den Ergebnissen

Brücken der Toleranz – heute mal auf Englisch

Mit Native Speakern haben wir es gewöhnlich eher selten zu tun, mit Schriftstellern zum Anfassen fast nie. Umso gespannter warteten am Mittwoch unsere Q1-Schüler und ihre Lehrer auf den Vortrag der renommierten Autorin Qaisra Shahraz, die sich, als Muslimin und Engländerin mit pakistanischen Wurzeln, selbst als Brückenbauerin zwischen den Kulturen versteht. Gespickt mit zahlreichen Beispielen aus ihrem näheren und weiteren Umfeld erläuterte sie, wie wichtig die Toleranz und der gegenseitige Austausch zwischen den Kulturen ist und beantwortete auch die Frage nach Tipps für junge Schriftsteller. (STO)

Neuer Vorstand der Schulpflegschaft gewählt

Wir gratulieren sehr herzlich dem neuen Vorstand der Schulpflegschaft. Zur Vorsitzenden wurden Ilona Heidak gewählt. Torsten David, Marie-Louise Lützenkirchen und Ümit Güneri sind ihre Stellvertreter/innen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

v.l.n.r.: Torsten David, Marie-Louise Lützenkirchen, Ilona Heidak, Ümit Güneri

Chemie LK meets Grundschule

Die Idee: OberstufenschülerInnen bereiten ein Thema, das auch viele Kinder interessiert, intensiv auf. GrundschülerInnen bringen ihre Neugier mit und dürfen  experimentieren. Die Durchführung fand im Rahmen der Lise-Aktionstage am Ende des vergangenen Schuljahrs statt. Drittklässler der Kerschensteinerschule besuchten das Gymnasium und erforschten unter professioneller Anleitung der SchülerInnen aus dem Leistungskurs der Stufe Q1 die Welt der Kunststoffe. Wie kann ich aus Milch Klebstoff oder aus Stärke Folien herstellen? Die Kleinen experimentierten wie die Großen, beobachteten die Prozesse und stellten viele Fragen. Die Großen waren manchmal ganz schön herausgefordert, alle Fragen sach- und kindgerecht zu beantworten. Dabei hatten alle so viel Spaß, dass sie am Ende des Tages die Chemieräume gar nicht mehr verlassen wollten. (HLF)

Sprachsensibler Fachunterricht

Wenn Schüler Schwierigkeiten beim Erschließen von Aufgaben und Texten haben, liegt das nicht zwangsläufig an der Komplexität des Fachinhalts, sondern häufig an der (Fach-)Sprache. Sie kann dann zum unüberwindbaren Hindernis im Lernprozess werden. Diesem Problem widmet sich der didaktische Ansatz des „sprachsensiblen Fachunterrichts“. Ziel dieser Didaktik ist es, Aufgaben und Texte so anzupassen oder mit Hilfestellung zu versehen, dass Schüler sukzessive an die sprachlichen Anforderungen herangeführt werden, ohne dass das fachliche Niveau abgesenkt wird.

Am Dienstag, den 12. September, drückten daher die Lehrerinnen und Lehrer des Lise im Rahmen eines Pädagogischen Tages zu diesem Thema die Schulbank. Geleitet wurde die Fortbildung u.a. von Prof. Josef Leisen. Er gilt bundesweit als Vorreiter in der Didaktik des sprachsensiblen Fachunterrichts und ist Autor zahlreicher Fachbücher. (AB)

Das Lise erneut als "Medienscouts NRW-Schule" ausgezeichnet

Für das außerordentliche Engagement im Bereich der Medienkompetenzförderung erhält unsere Schule erneut das Abzeichen als "Medienscouts NRW-Schule". Wir bedanken uns besonders bei Karina, Aylin, Nina, Julia, Amani, Oskar und Lorenz für ihren unermüdlichen Einsatz als Medienscouts. (AB)

Flügel für unsere neuen Fünftklässler

Mit viel Musik, Tanz und einer Seilkür wurden unsere neuen Fünftklässler am Lise willkommen geheißen. Viele gespannte Gesichter richteten sich auf Wolfram Schrimpf, der nicht nur mit der Lehrerband auftrat, sondern auch zwischen den Schüler_Innen Platz nahm und sich ein wenig über seinen Beruf als Schulleiter unterhielt. Nachdem ihnen auch die Wünsche des Fördervereines, dass ihnen „Flügel wachsen mögen“, auf den Weg gegeben wurden, erfolgte die Aufteilung der Schulneulinge in ihre neuen Klassen. Schließlich begaben sie sich mit ihren neuen Klassenlehrer_innen in ihre erste Stunde am Lise.

Wir wünschen euch eine schöne und erfolgreiche Zeit am Lise! (NIE)

Zur Fotogalerie

Lise Magazin

Die vierte Ausgabe ist online!

 

Das Lise bei Facebook

Folgt uns auch bei Facebook!

Wir sind ausgezeichnet ...

Wir machen mit bei ...

Wir arbeiten zusammen mit...