Nächste Termine:

Termin

Titel: Nachschreibtermin EF/Q1/Q2
Startdatum: 12 Januar
Stoppdatum:  - 13 Januar
[mehr]

Aktuelle Nachrichten

"Du bist anders? Ja und, wir auch!"

Unter diesem Motto steht der Tatort Rassismus in der Pausenhalle. Ins Leben gerufen wurde er von der Initiativgruppe "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" (SoRSmC), in der sich Schüler*innen seit letztem Jahr für Schüler*innen einsetzen, um ein offenes und respektvolles Miteinander zu leben. Aktuell werden an unserer Schule schon Unterschriften gesammelt um dem deutschlandweiten Schulnetzwerk SoRSmC beizutreten.

 

Wir benötigen Unterschriften von mindestens 70% aller an unserer Schule lernenden und arbeitenden Menschen. Mit der Unterschrift verpflichten sie sich, aktiv gegen jede Form von Diskriminierung an unserer Schule anzugehen, bei Konflikten einzugreifen und regelmäßig Projekte und Aktionen zum Thema durchzuführen.

 

Auch jetzt schon gibt es mehrere Projekte an unserer Schule wie eine  Wandzeitung an der zahlreiche Schüler*innen zeigten, dass sie sich gegen Mobbing, Diskriminierung und Ausgrenzung stellen, ein Büchertisch in der Bibliothek und Workshops in der Klassenräten der 5.-9. Klassen. Dabei werden die Schüler*innen mit Formen der Diskriminierung bekannt gemacht, suchen nach Umgangs- und Lösungswegen, können von eigenen Erfahrungen berichten und Fragen stellen.

Wenn ihr euch aktiv gegen Diskriminierung einsetzen wollt, seit ihr herzlich eingeladen, unserer Initiativgruppe beizutreten. Unsere Treffen finden Dienstags in der 7. Stunde in Raum 3107 statt.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches 2018 und wünschen euch einen guten Start ins neue Jahr. Eure Initiativgruppe SoRSmC

Erstes Basketball-Spiel gegen Leichlingen!

Die Basketball-AG freut sich auf ihr erstes Heimspiel! Am Freitag, den 12.01.2018 ist das Gymnasium Leichlingen unser Gast in der kleinen Turnhalle um 13:45 Uhr. Spielbeginn ist voraussichtlich 14:15 Uhr. Eltern oder ehemalige AG-Teilnehmer sind herzlich willkommen, um unser Team anzufeuern!
Das Trainerteam (Mira und Keira und U. Höche)

Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6

 

Krimis, Sience Fiction, Fantasy, Schulgeschichten, Märchenhaftes, Lustiges, Spannendes … . Das alles wurde den Schülerinnen und Schülern am 7.12. 2017 während des Lesewettbewerbs der 6.Klassen am Lise-Meitner-Gymnasium geboten. 

In Klassenwettbewerben hatten die Klassen im Deutschunterricht die zwei besten Leser und Leserinnen ihrer Klasse ausgewählt. Die Klassensieger lasen dann während des Wettbewerbs aus ihren Lieblingsbüchern vor – Geschichten von Geheimagentinnen, Mädchenbanden, Zauberern und Zauberlehrlingen, ungleichen Freunden, zaubernden und zauberhaften Schwestern unterhielten die Zuhörer und Zuhörerinnen.

Im zweiten Teil des Wettbewerbs wurde aus einem unbekannten Text gelesen: Das fliegende Klassenzimmer von Erich Kästner.

Leicht war es für die Jury, bestehend aus Mia aus der 7b, Gewinnerin des Lesewettbewerbs des letzten Jahres, und den Deutschlehrerinnen Frau Milles, Frau Müller-Ruckwitt und Frau Stolz, nicht, aus 10 guten Lesern und Leserinnen die Gewinner auszuwählen. Schließlich entschieden sie sich für Alina Thal aus der 6d. Den 2. und 3. Platz belegten Amelie Schweicher (6d) und Sarah Schawohl (6d).

Alina wird unsere Schule beim Vorlesewettbewerb der Stadt Leverkusen vertreten. 

Positive Rückmeldungen für die Lernzeiten am Lise

Am Schüler-/Elternsprechtag im November nutzten wir die Gelegenheit, von sehr vielen Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern eine Rückmeldung zu den Lernzeiten einzuholen. Von knapp 90% der Schülerinnen und Schüler sowie über 90% der Eltern wird das Lernzeitkonzept als positiv oder sehr positiv bewertet. Auch der Schulplaner, den jede Schülerin und jeder Schüler führt, wird in großer Mehrheit für gut oder sehr gut befunden. Die Menge der Lernaufgaben wird allgemein als angemessen angesehen. Hier gibt es einzelne Verbesserungsvorschläge in verschiedenen Klassen, denen jetzt genauer nachgegangen wird (zu viele / zu wenige Aufgaben, Versorgung mit Büchern, Verhalten im Silentium). Wir begleiten die Umsetzung und die Verbesserung des Lernzeitkonzepts kontinuierlich in einer Arbeitsgruppe und werden eine umfangreichere Evaluierung zu Beginn des nächsten Schuljahrs vornehmen.

Umfrage-Ergebnisse

Drei Landesrundenteilnehmer vom Lise!

Mathematikolympiade – Das ist ein sehr anspruchsvoller Wettbewerb über mehrere Runden, dem sich jedes Jahr ca 70 Schülerinnen und Schüler unserer Schule in der Schulrunde stellen. Die besten von ihnen hatten sich für die Regionalrunde qualifiziert. Da mussten sie an einem Samstag im November mit den Konkurrenten von sieben Gymnasien aus Leverkusen, Leichlingen und Odenthal über den Aufgaben schwitzen.
Am vergangenen Mittwoch fand nun die Siegerehrung im Landrat-Lucas-Gymnasium statt. Für ihre hervorragenden Leistungen erhielten Paula Job (Stufe 6) eine Anerkennung und Alexander Lam (Stufe 5) einen 2. Preis. Tobias Runge (Stufe 5), Richard Kuhlmann (Stufe EF) und Arne Leuzinger (Stufe Q1) erreichten jeweils einen ersten Platz in ihrer Jahrgangsstufe und fahren im Februar mit vier weiteren Schülern der Region zur Landessrunde nach Haltern am See. Herzlichen Glückwunsch! (M. Jäger)

Mehr zu Wettbewerben

Fröhlich-weihnachtliche Stimmung beim ersten Teil des Austausches mit dem Collège Saint Jacques Hazebrouck 2017/18

„Ich bin hier Schulleiter und ein Schulleiter beginnt immer mit einem Test: Alle französischen Schüler stehen bitte einmal auf!“ So begann Herr Dr. Schrimpf seine Rede zur Verabschiedung unserer französischen Gäste. Nach kurzem Zögern standen alle französischen SchülerInnen auf…Test bestanden! Im weiteren Verlauf zeigte Herr Dr. Schrimpf, dass auch er seine Hausaufgaben gemacht und seine Rede auf Französisch vorbereitet hatte - eine Freude für alle und Motivation nachzueifern!

Vollständiger Artikel

Bildergalerie

Volles Haus am Tag der offenen Tür

Auch in diesem Jahr war der Tag der offenen Tür am 09. Dezember wieder gut besucht. Im Mittelpunkt des Interesses standen unser Lernzeitenkonzept und natürlich die präsentierten Unterrichtsstunden in den Stufen 5-7.

Besonders spannend präsentierten sich wieder die Naturwissenschaften mit Experimenten zum Mitmachen und die Freiarbeit mit einer Präsentation der zahlreichen Materialien. 

Wie aktiv und engagiert unsere Schülerschaft ist, konnten die Medienscouts, Schulsanitäter, Energiesprecher und Streitschlichter unter Beweis stellen. Neben der Präsentation ihrer Arbeit luden die Sporthelfer zum Torwandschießen ein und die Mitglieder der SV organisierten eine Tombola. Der Erlös wird den Leverkusener Tafeln gespendet.

Auch für das leibliche Wohl war wie immer gesorgt: Der Eine-Welt-Kreis versorgte die Gäste in der Mensa und im Bistro und die Internationalen Klassen boten in ihren Klassenräumen Gerichte aus ihren Herkunftsländern an. 


Als Partner im Ganztag präsentierten sich die kooperierenden Leverkusener Sportvereine, neu dabei waren der Golfclub Leverkusen und der TSG Leverkusen. Letzterer bereicherte auch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm mit einer Tanzvorführung. Die Oberstufenschüler des Pädagogik-Projektkurses konnten auch diesmal wieder die Eltern entlasten, indem sie eine Betreuung für kleinere Geschwisterkinder der Viertklässler anboten.


Im Februar 2018 beginnt die Anmeldung der neuen Fünfer.

Mehr


Kinobesuch am Welt-Aids-Tag

Unsere 8. Jahrgangsstufe war am 1. Dezember, dem Welt-Aids-Tag, im Kinopolis in Leverkusen. Rund 140 Schülerinnen und Schüler nahmen an der Präventionsveranstaltung teil, welche von der Stadt Leverkusen (Fachbereich Kinder und Jugend) organisiert wurde.

Mehr

Lise-Adventskalender der guten Taten

Der Lise-Adventskalender der guten Taten ist am 1.12. wieder geöffnet worden. Das erste Türchen enthielt gute Taten von LehrerInnen für SchülerInnen. So haben ca. 40-50 LehrerInnen in einer oder mehreren Lerngruppen die unterschiedlichsten guten Taten vollbracht, von der Süßigkeitenverteilung über ein Spiel, das Vorlesen einer Geschichte oder der Verlängerung der 5-Minuten-Pause. In den nächsten Tagen werden die Türchen immer in der ersten großen Pause durch einen Glockenklang "geöffnet", die gute Tat des Tages wird angekündigt und dann sofort oder später ausgeführt. 

Viel Spaß wünschen Lena van Betteraey und Andrea Limberg

Nach Öffnung aller Türchen erscheint hier eine Übersicht mit allen guten Taten.

Der Künstlertreff am LISE

Am Dienstag, den 21. November, hat sich wohl manch ein Passant gewundert, warum ein Raum am LISE am späten Abend noch hell erleuchtet war: die Galerie Lise. Kreativität und großes Engagement der Schülerinnen und Schüler der Oberstufe waren der Grund, welche auch dieses Jahr auf dem Künstlertreff ihre Werke, ob Kurzgeschichten oder Gedichte, Gemälde, eingeprobte Stücke auf Klavier, Gitarre oder Geige, präsentieren konnten.

Mehr

Programm

Informationen für Grundschuleltern

Mehr zu unserem Schulprofil und zur Anmeldung im Februar 2018 

 

 

 

Mitarbeiter/innen gesucht!

Das Ganztags-Team sucht Mitarbeiter/innen für die Mittagspausen- und Lernzeiten-Betreuung.

Lise Magazin

Die vierte Ausgabe ist online!

 

Das Lise bei Facebook

Folgt uns auch bei Facebook!

Wir sind ausgezeichnet ...

Wir machen mit bei ...

Wir arbeiten zusammen mit...